Gesundheit und Schönheit » Augengesundheit » Aus welchen Gründen die Gänsepfoten unter den Augen entstehen, in welchen Weisen und den Mitteln man sie entfernen kann

Aus welchen Gründen die Gänsepfoten unter den Augen entstehen, in welchen Weisen und den Mitteln man sie entfernen kann

Aus welchen Gründen die Gänsepfoten unter den Augen entstehen, in welchen Weisen und den Mitteln man sie entfernen kann Die Gänsepfoten, sie «smeshinki», «die Linie der Freude» und solches übrig, sind nichts anderem, wie nachahmen Falten.

Sie von erstem erscheinen auf der feinen Haut um die Augen, aber es sagt darüber ganz und gar nicht, dass die Haut beginnt zu altern.

Die Gründe des Erscheinens dieser Unannehmlichkeit – ist ein wenig es und jeden von ihnen kann man vollkommen verzögern.

Dazu existiert eine Menge der Weisen, der Methodiken und der Mittel, was zulässt, für sich die am meisten herankommende Variante auszuwählen.

Die Gänsepfoten unter den Augen: die Gründe des Erscheinens

Aus welchen Gründen die Gänsepfoten unter den Augen entstehen, in welchen Weisen und den Mitteln man sie entfernen kann Die Gänsepfoten um die Augen können und in 20 Jahre erscheinen, dass die jungen Mädchen sehr betrübt. Dieses Alter ist emotionalest, dass eigentlich und ein Hauptgrund des Erscheinens dieser Falten ist.

Außerdem sind die Gründe des Erscheinens «gemischt»:

  • Die Abwesenheit des gehörigen Abgangs, was mit dem Stereotyp, einverstanden der, wenn es keine Falten gibt, bedeutet, die Creme verbunden ist ist nicht nötig. Oder sehr populär solche falsche Meinung, dass die Mittel unter die Augen und die Häute Antialtersmittel das Jahrhundert sind, so, verwenden sie muss mit 30 Jahre.
  • Die falsche Abnahme der Kosmetik von den Augen, die Abwesenheit Makeup entferner ist noch grösser verdorren die Haut überhaupt fähig.
  • Das Ignorieren der Punkte – zur sonnigen Zeit – sonnenschutz-, und beim Verstoß der Sehkraft – der Korrekturpunkte. Für beide Fälle muss man oft blinzeln, was die Haut ausbreitet und provoziert früher ihr Altern.
  • Ungenügendes Getränk, den Gebrauch groß die Zahl des Kaffees und der Missbrauch von den Abführmitteln, harntreibend von den Pillen. Die Haut unter den Augen und ohne das in der Regel trocken, da sie Drüsen der inneren Sekretion entzogen ist. Und die Fettschicht fehlt fast. Deshalb leidet sie erste an der Entwässerung. Und wenn ständig und den Kaffee, das viel Feuchtigkeit herausführt, die Haut dünner werden noch grösser zu trinken viel und wird die Elastizität verlieren. Dieses betrifft die Pillen und den ungenügenden Gebrauch des reinen Wassers.
  • Das Rauchen – vergiften das Nikotin und die Harze sehr stark entwässern der Organismus, das Blut und engen die Behälter ein. Daraufhin, außer den Falten unter den Augen auch können die Ödeme und die dunklen Kreise unter den Augen zu erscheinen.
  • Die Stresse, die beunruhigten Zustände, der Emotion – zwingen das Nervensystem ständig, als dessen Ergebnis anzustrengen nicht willkürliche Kürzungen der Muskeln können (Teak geschehen) sich. Wenn es systematisch geschieht, so kann Falten um die Augen provozieren. Außer ihm, die ständigen Stresse behindern die volle Aneignung der nützlichen Stoffe aus der Nahrung.
  • Der ungenügende Gebrauch der Vitamine, mikro- und der Makroelemente – wirkt sich auf die Elastizität der Haut und ihrer befeuchten schnell aus.
  • Die unkontrollierbare Mimik, das Dehnen und die Reibung der Haut der Augen von den Händen.
  • Die Hungerkuren, eine nicht ausgeglichene Ernährung, die heftigen Schwingungen des Gewichts
  • Der Mangel des Sauerstoffs, einen langwierigen Aufenthalt in den Räumen mit dem künstlichen Licht, das Sitzen vor dem Computer.
  • Die Übermüdung und der Mangel des Traumes, die Schlaflosigkeit.
  • Die hormonalen Störungen.

Auch sind, die Provokateure der Gänsepfoten die häufigen Erkältungskrankheiten, die rhinitis und von der erhöhten Weinerlichkeit begleitet werden. Die slesnaja Flüssigkeit ärgert die Haut ab. In der Regel, nach langwierig rhinitis die Haut um die Augen sehen ermüdend und trockener, fein aus. Es sind die Ödeme und die dunklen Kreise unter den Augen nicht selten.

Das oft frühe Erscheinen der Gänsepfoten ist von der Erblichkeit bedingt.

Und endlich ist der seltenste Grund des Erscheinens der Falten im frühen Alter, die genetische Erkrankung (Progerija), das provozierende schnelle Altern des Organismus. Die Menschen, die an dieser Erkrankung leiden, schon sehen in 15 Jahre die Alten mit den tiefen Falten aus.

Und doch erscheinen meistens, die Gänsepfoten um die Augen im frühen Alter wegen der ungesunden Lebensweise.