Gesundheit und Schönheit » Nagelpflege » Aus welchen Elementen der Satz für die französische Maniküre besteht

Aus welchen Elementen der Satz für die französische Maniküre besteht

Aus welchen Elementen der Satz für die französische Maniküre besteht Die französische Maniküre ist ziemlich populär, gerade machen es so in den Salons der Schönheit oft.

Aber wenn Sie keine Zeit auf den Besuch der Meister der Maniküre haben, Sie können selbständig immer lernen, eine französische Maniküre zu machen, darin gibt es nichts besonders kompliziert.

Um in den häuslichen Bedingungen Ihnen maniküren muss man den Satz für die französische Maniküre zu erwerben.In ihn gehen ein:

  • Der helle Lack für die Nägel (es kann wie die rosa Farbe, als auch die Farbe nah an der natürlichen Hautfarbe sein);
  • Der weiße Lack für die Nägel;
  • Das Fixiermittel;
  • Die Schablonen (sie sind für das ebene Auftragen des weißen Streifens auf die Spitze der Nägel nötig, aber, wenn Sie selbständig verstehen, den ebenen Streifen zu machen, so wird die Schablone Ihnen nicht benötigt).

Es ist der Bleistift für die französische Maniküre warum nötig

Zu vielen Sätzen gehört der Bleistift für die französische Maniküre. Er ist für das Zeichnen der weißen Spitze von der inneren Seite des Nagels notwendig. Dank ihm werden Ihre Nägel noch besser aussehen.

Die Hauptsache, damit der Bleistift der hohen Qualität war, anders werden Sie gut nicht schaffen, von ihm intern den Teil der Spitze des Nagels aufzuzeichnen, und es wird ziemlich unschön aussehen.