Gesundheit und Schönheit » Schwangerschaft und Geburt » Als es sind die Infektionen bei der Schwangerschaft gefährlich, wie sie an den Tag zu bringen und die Folgen zu vermeiden

Als es sind die Infektionen bei der Schwangerschaft gefährlich, wie sie an den Tag zu bringen und die Folgen zu vermeiden

Als es sind die Infektionen bei der Schwangerschaft gefährlich, wie sie an den Tag zu bringen und die Folgen zu vermeiden

Eine beliebige Erkrankung ist bei der Schwangerschaft unangenehm gefährlich und.

Die Medikamente dem sich entwickelnden Kind sind unerwünscht, gerade deshalb ist nötig es und noch bis zum Entdecken sehnlich zwei streifen auf der Prüfung nachzudenken, auf das Vorhandensein der Infektionen, besonders die Gruppen Fackel geprüft zu werden.

Zu ihm verhalten sich:

  • Toxoplasmose
  • Herpes
  • Röteln
  • Cytomegalievirus

Je näher haben sich zur Empfängnis die Infektionen bei der Schwangerschaft gezeigt, desto sie gefährlicher gelten.

Die besonders gefährlich primäre Ansteckung infolge der Abwesenheit der Antikörper im Organismus, was den Niedergang der Frucht provozieren kann.

Warum sind die tortsch-Infektionen bei der Schwangerschaft gefährlich


Außer den klassischen Erkrankungen, auf die Infektionen dieser Kategorie bringen auch:

  1. Als es sind die Infektionen bei der Schwangerschaft gefährlich, wie sie an den Tag zu bringen und die Folgen zu vermeiden Listeroz (der Erreger nicht sporenbildend gram positiv das bewegliche Stäbchen; die Erkrankung hat die Symptomatologie der Angina)
  2. Die Leberentzündung Mit und die Leberentzündung In
  3. Die parwowirusnaja Infektion (der Erreger parvovirus In 19; in der Symptomatologie der helle Ausschlag auf den Wangen)

Die Tücke dieser Infektionen in der Verschlossenheit des Durchfließens.