Gesundheit und Schönheit » Augengesundheit » Dass die Akkommodation des Auges darstellt, wie sie auch als veranstaltet ist arbeitet

Dass die Akkommodation des Auges darstellt, wie sie auch als veranstaltet ist arbeitet

Dass die Akkommodation des Auges darstellt, wie sie auch als veranstaltet ist arbeitet Die Fähigkeit der Augen, die Gegenstände identisch in verschiedener Entfernung zu sehen – eben ist unterkunft die Augen. Das heißt, die Fähigkeit der Augen, sich verschiedener Entfernung anzupassen. Der Prozess ist absolut automatisch, nicht abhängig vom Menschen und wird unter dem Einfluß vom unbedingten Reflex erzeugt.

Accomadication hat den Bau, die Abarten und den Mechanismus der Handlung, der von der Natur gelegt ist. Ist des wichtigen bildenden optischen Systems der Augen. Accomadication gibt dem Alter nach, deshalb mit dem Lauf des Lebens sinkt die Fähigkeit, nahe oder weit zu sehen. In der Art es, nicht überflüssig wird die Nutzung des speziellen Trainergerätes und der Ausführung der festigenden Übungen für die Augen.

Die Akkommodation des Auges: der Bau und die Funktionen, die Arten und den Mechanismus der Handlung

Dass die Akkommodation des Auges darstellt, wie sie auch als veranstaltet ist arbeitet Accomadication die Augen oder die dynamische Refraktion, stellt den Apparat, der aus iris besteht, habend die zentrale Öffnung – die Pupille und ciliary die Körper dar.

Außerdem, zum Bestand des Apparates gehören die Fasern zinn die Bänder und ciliary der Muskel. Die letzten Komponenten halten die Augenlinse und beeinflussen seine Lage. Gerade gewährleisten Zyanid das Bündel und ciliary der Muskel unterkunft das Auge.

Die gemeinsame Arbeit aller Komponenten des Apparates gewährleistet die Fähigkeit des optischen Systems der Augen, die deutlichen Darstellungen der Objekte und der Subjekte zu schaffen, die sich auf verschiedener Entfernung von den Augen befinden. Zur Zeit des Erkennens der am meisten entfernten Objekte und der Subjekte, ins Auge geraten die parallelen Strahlen. Es heißt akkomadicie auf die Unendlichkeit.

Wir werden bemerken, dass die dynamische Refraktion – nicht ewig. Mit Hilfe des Ringmuskels, geschieht die Vergrößerung der optischen Kraft des Auges, Maximum auf 12 dioptrien. Ein langwieriges Erkennen der Gegenstände, unabhängig von ihrer Entfernung vom Sehorgan – das Auge ermüdet, und der Muskel – wird geschwächt. Daraufhin verschwimmt das Bild.

Die Funktionen unterkunft das Auge

Die dynamische Refraktion erfüllt solche Funktionen:

  • Tauscht die Krümmung der Augenlinse
  • Konzentriert die Darstellung auf der Netzhaut
  • Reguliert die Zahl des Lichtes mittels miose und mydriasis (die Verengung und die Erweiterung der Pupille)

Die Arten unterkunft

Accomadication kommt es vor:

  • Der Absoluten
  • Der Relativen
  • Reflex
  • Der Proximalen
  • Vergentna
  • Der Tonischen
  1. Absolut unterkunft stellt das Auge die Veränderung der Krümmung der Augenlinse nur eines Auges dar. Dabei nimmt das zweite Auge an diesem Prozess nicht teil.
  2. Relativ unterkunft besteht darin, dass sich die Krümmung der Augenlinse bei beiden Augen ändert.
  3. Reflex unterkunft ist eine automatische Fixierung der Refraktion für die Versorgung der ständigen Unterstützung der Deutlichkeit der sichtbaren Darstellung.
  4. Proximal unterkunft – fängt die vorliegende Art der dynamischen Refraktion an, wenn sich das Objekt zu sehend, mehr als auf drei Meter bis zu seinem Erkennen nähert.
  5. Vergentnaia unterkunft ist eine Gesamtzahl der Unterkunft beider Augen zu einer Zeit.
  6. Tonisch unterkunft – demonstriert den Zustand der Refraktion während der Abwesenheit Unterkunft des Stimulus.

Dieser Arten der dynamischen Refraktion erklären ihre Abnutzung für jeden abgesonderten Fall.

Der Mechanismus unterkunft das Auge

Der Mechanismus der Handlung der dynamischen Refraktion ist auf der Handlung der Fasern zinn die Bänder, ciliary die Muskeln aufgebaut, die ich auf die Form der Augenlinse hauptsächlich einwirke.

Es existiert eine Menge der Theorien, die erklärend und den Mechanismus der Handlung der Anpassung der Augen zur Entlegenheit der Darstellung beschreiben. Die Inhaltsreichste und richtig wird die Version Gelmgolza angenommen.

So befindet sich laut dieser populären Theorie, wenn das Sehorgan in die Ferne sieht, ciliary der Muskel im entspannten Zustand. Zinnova befindet sich das Bündel, im gespannten Zustand seinerseits. Wir werden erinnern, diese Bänder verbinden den inneren Teil ciliary die Körper und das äquatoriale Gebiet der Augenlinse. Solcher Bau gewährleistet die Rundung der Form der Augenlinse.

Im Laufe der dynamischen Refraktion die Zirkularfasern ciliary werden die Muskeln – als dessen Ergebnis verringert, Zimt wird das Bündel der Fasern – geschwächt, und die Augenlinse wird konvex, die Brechung des geratenden Lichtes in die Pupille und übergeben auf die Netzhaut tauschend.

Accomadication beginnt, von jenem Moment zu arbeiten, wenn der Mensch, zum Beispiel, beginnt, mit nah (entfernt) die Entfernungen zu lesen.

Es wird diese Tätigkeit vom optischen System des Auges parasympathisch von der Abteilung des vegetativen Nervensystemes reguliert. Gerade diese Abteilung des Systems kontrolliert die Kürzungen ciliary die Muskeln.

Auch nimmt am Prozess unterkunft und sympathisch die Abteilung des Nervensystemes teil. Hauptsächlich erfüllt er die trophische Funktion und etwas bremst die Tätigkeit ciliary die Muskeln.