Gesundheit und Schönheit » Nagelpflege » Die segenbringenden Räte und die Empfehlungen, wie allen für die Maniküre zu wählen

Die segenbringenden Räte und die Empfehlungen, wie allen für die Maniküre zu wählen

Die segenbringenden Räte und die Empfehlungen, wie allen für die Maniküre zu wählen Die gepflegte und ordentliche Art gibt der Frau nicht nur die schöne stilvolle Kleidung, das Make-Up, die Frisur, sondern auch die gepflegten Griffe.

Im Rhythmus des alltäglichen Lebens, viele Frauen einfach das kommen nicht dazu, die Salons der Schönheit zu besuchen.

Aber es ganz und gar nicht das Problem, die Griffe in Ordnung bringen es kann auch am meisten, deshalb wir werden Ihnen erzählen, wie allen für die Maniküre zu wählen.

Aller für die Maniküre – die Auswahl der Instrumente

Der große Teil der Frauen denken nicht nach, jede ersten geraten schön Maniküre den Satz kaufend. Aber Maniküre den Satz wählend, braucht man sich, nur auf sein Aussehen nicht zu verlassen.

Doch nicht aller, was die hohe Qualität schön hat. Dazu den billigen minderwertigen Satz wählend, wird er schneller abgenutzt werden, und es muss man wegwerfen. Gut qualitativ Maniküre bedroht der Satz, Ihnen viele Jahre zu dienen.

Also, worauf braucht, zu beachten, die Instrumente für die Maniküre wählend?

  • Die segenbringenden Räte und die Empfehlungen, wie allen für die Maniküre zu wählen In erster Linie ist nötig es die Scheren für die Schnitzel der Nägel zu wählen. Sie sollen aus qualitativ hypoallergen des rostfreien Stahls sein. Die Scheren sollen scharf, und ihrer Spitze dicht sein, in der geschlossenen Lage zugemacht werden. Sie sollen nach der ganzen Länge des Nagels, nirgends es abbrechen gut schneiden.
  • Die manikjurnyje kleinen Zangen sollen scharf auch sein, und ihre Feder ist gut gefestigt, anders kann sie bei der Maniküre ausfallen. Es ist am besten, die kleinen Zangen hand- Schärfung zu wählen.
  • Die Nagelfeile für die Nägel. Die Nagelfeile für die Nägel wählen es muss mit der ganzen Sorgfalt, da sie Sie öfter, als den übrigen Gegenständen benutzen werden. Für die angesetzten Nägel wird die metallische Nagelfeile herankommen. Für die gewöhnlichen Nägel kann man die Kristall- oder Diamantnagelfeile wählen. Wenn Sie die brüchigen, brüchigen Nägel, wenige Glasnagelfeile mit der Abriebwirkung über 240 Einheiten dann zu wählen haben.
  • Pusher, das Instrument für die Arbeit mit Kutikula. Pusher kann aus Holz, des Plaststoffs oder des Metalls sein. Am meisten vorsichtig Pusher – hölzern.
  • Die Nagelfeile für das Polieren der Nägel soll weich, damit beim Schliff sein, Nagel die Platte nicht zu beschädigen.

Auch kann zum Satz die Pinzette, zusätzlich zangen für die Niednägel, die Scheren für Kutikula gehören. Ob Ihnen dieser das Instrument nötig sind - nur Ihnen zu entscheiden. Darin das wohl einzige Minus schon fertig Maniküre der Sätze.

Doch kann man allen für die Maniküre und getrennt erwerben und, sich Maniküre den Satz nach den eigenen Präferenzen zu kombinieren.