Gesundheit und Schönheit » Nagelpflege » Die Maniküre der Mandelform (33 Fotos): die Ideen des Designs auf die mandelförmigen Nägel 2017

Die Maniküre der Mandelform (33 Fotos): die Ideen des Designs auf die mandelförmigen Nägel 2017

Die Maniküre der Mandelform (33 Fotos): die Ideen des Designs auf die mandelförmigen Nägel 2017

Die mandelförmigen Nägel sind sehr populär zur Zeit Variante, doch verhält sich solche Form zum Nostalgie-Stil. Sie wird sehr schön gesehen. Nicht das Geheimnis, dass in 80 Jahre fast alle Frauen die Nägel der mandelförmigen Form trugen. Es wurde sehr weiblich und modisch angenommen. Jetzt ist solche Form nicht weniger aktuell, doch ist sie fähig, den weiblichen Griff feiner, und die Finger – mehr ausgedehnt zu machen. Deshalb ist es sehr wichtig, wissen, welche Maniküre es besser ist, für die Mandelform zu machen. Man braucht sich, einigen Nuancen zurechtzufinden – auch dann können Sie ohne Probleme alles ideal machen.

Die Besonderheiten der Maniküre der Mandelform

Die mandelförmige Form hat den Titel vom gleichnamigen Nüßchen bekommen, doch ist solche Form Nagel die Platten der Mandel sehr ähnlich. Es ist die rundliche Form Nagel der Platten, die der Schärfen oder der Winkel gar nicht hat. Die Spitze, wie auch beim Nüßchen der Mandel, ist enger, als die Gründung. Für ihn sind die weichen Linien charakteristisch. Die Spitze ein wenig rundlich und ausgedehnt. In der Regel, modern mandelförmig Nagel haben die Platten die ziemlich große Länge und stark verengern sich zu den Spitzen, meistens machen gerade so die angesetzten Nägel auf.

Eine Hauptbesonderheit der Maniküre der Mandelform ist, dass allen Nagel die Platten die identischen Umrisse haben sollen. Sie sollen nach der Länge nicht unterschieden werden. Außerdem ist es Raspel sehr akkurat notwendig, doch erscheinen auf solchen Nagel die Platten gechippt und Risse sehr schnell, wenn nicht allzu vorsichtig mit ihnen zu behandeln.

Die mandelförmigen Nägel der mittleren Länge sind praktischest und universell, doch hat Nagel die Platte die stromlinienartigen Umrisse, deshalb die Enden ist es sehr kompliziert, zu zerbrechen, die Haushaltsschaffen erfüllend. Sie sind viel praktischer, als die schärferen Varianten.

Die mandelförmige Form ist eine Verkörperung der Weiblichkeit. Außerdem ist sie Weite für das auserlesene Design und nejl-arta.

Wem wird herankommen?

Die sogenannten Mandelvarianten kommen nicht allen Mädchen heran, doch ist die vorliegende Form sehr spezifisch – wegen der sich zum Rand verengernden Spitzen. Die lange Mandelmaniküre ist es besser, den Frauen zu machen, die von der häuslichen Arbeit nicht allzu besorgt sind, sowie wenn ihre gewöhnlichen alltäglichen Pflichten die aktive Kraftarbeit von den Händen nicht meinen. Außerdem werden sie den Frauen nicht herankommen, die die aktive Lebensweise führen. Es ist am besten, solche Variante zu bevorzugen, falls bei Ihnen der ziemlich ruhige und gemessene Arbeitszeitplan, doch die Form der Mandel nur auf lang Nagel die Platten möglich ist.

Die mandelförmigen Umrisse haben den sehr wichtigen Vorteil: es ist fähig optisch, die Finger der Hände zu verlängern. Gerade deshalb solche Nagel die Platten ist eine schöne Variante für jene Vertreterinnen des schönen Fußbodens, bei denen nicht allzu lang und üppig von der Natur die Finger. Sie sind fähig, solche Hände feiner und elegant zu machen.

Den Frauen, bei denen die sehr feinen Finger und die Hände, die Fachkräfte nicht empfehlen solche Form der Nägel zu wählen. Solche Nägel werden auf den viel zu feinen Händen nicht gesehen werden.

Bei der Auswahl der Form Nagel die Platten immer bemühen Sie sich, die Form, den Bau Ihrer Hände zu berücksichtigen, sowie die Dicke der Finger ist einer der wichtigsten Faktoren.

Wie die Form zu machen?

Die mandelförmige Form Nagel der Platten selbständig zu machen es ist ziemlich kompliziert, doch soll die Spitze nicht allzu scharf – und dabei nicht allzu breit sein. Wenn Sie von der Laubsäge des Randes stark entfernen werden, so bekommen Sie die scharfe Form der Nägel. Wenn zu sehr Runden die Spitze von der Nagelfeile, so werden sich bei Ihnen oval Nagel die Platten ergeben. Um die idealen mandelförmigen Umrisse Nagel der Platten zu machen, muss man die scharfen und qualitativen Instrumente verwenden. Ihnen werden Maniküre die Scheren, die Laubsäge, sowie das Polieren notwendig sein.

Die erste Weise der Bildung der mandelförmigen Form kommt für die grösser heran, bei wem die Nägel von der Natur lang und fest, was zulässt, die Umrisse der Mandel auf natürlich Nagel die Platten zu schaffen. Erstens muss man Kutikula und die grob werdende Haut um die Nägel entfernen, sowie, die klassische Maniküre zu machen. Wenn Sie alle Mängel entfernen Sie, die der Modellierung der Form der Nägel stören können, kann man unmittelbar zu diesem Prozess übergehen. Die weiteren Handlungen werden davon, welcher Form bei Ihnen die Nägel in diesen Moment abhängen.

Wenn bei Ihnen Nagel die Platte in Form vom Oval, ein wenig Dock sie auf der Spitze folgt. Dazu muss man die Breite der Spitzen nach den Rändern akkurat entfernen, die Laubsäge für die Nägel verwendend. Dabei muss unbedingt man sich in einer Richtung bewegen, so Sie gewährleisten Sie die Haltbarkeit und die Haltbarkeit der Nägel in Form von der Mandel.

Wenn Sie eine Besitzerin der Nägel in Form vom Quadrat sind, so müssen Sie fein scharf Maniküre die Scheren ausnutzen. Mit ihrer Hilfe muss man den freien Rand des Nagels nach den Winkeln entfernen, trapezförmig die Form bekommen. Danach kann man die Nagelfeile ausnutzen, um die oberen Ränder des Trapezes abzurunden. Die Hauptsache – akkurat, die Winkel zu mildern, dabei muss richtig als die Laubsäge auch arbeiten.

Wenn Sie den Nägeln die erwünschte Form geben werden, muss man von ihrem speziellen Instrument polieren, aber verhält sich diese Regel nur zu den Rändern Nagel die Platten. Bei der Gründung muss die Oberfläche, polieren nicht. So Sie bekommen Sie die idealen Mandelnägel aus vorig quadratisch oder oval.

Wenn Sie im Begriff sind, die Form nicht natürlich zu ändern, und muss man der künstlichen Nägel, an anderem Algorithmus festhalten. Die angesetzten Nägel vermuten ungefähr solche Prozedur der Veränderung ihrer Form, wie auch für den Fall mit natürlich Nagel von den Platten, aber hier können sich einige Schwierigkeiten treffen.

Keinesfalls darf man Maniküre die Scheren verwenden, doch können Sie so die aufgesetzten Nägel beschädigen. Von solcher Einwirkung werden sie zerplatzen und werden beginnen, abzubröckeln. Es ist am besten, als die dicke und harte Nagelfeile zu arbeiten. Außerdem berücksichtigen Sie die angesetzten Nägel gewöhnlich ziemlich lang, deshalb, dass sie mehr ausgedehnt werden (wenn mit gewöhnlich zu vergleichen). Bemühen Sie sich, ihre Ränder mehr rundlich zu machen, dass die scharfe Form nicht zu bekommen.

Damit der Prozess schneller gegangen ist, muss man die poröse Nagelfeile ausnutzen, kann doch die gewöhnliche Laubsäge für die Nägel mit den harten angesetzten Nägeln nicht zurechtkommen. Solche Prozedur wird bei Ihnen sehr viel Zeit abnehmen. Man muss die Nägel bis zu trapezförmig die Formen, und gleich darauf akkurat hinführen, sie nach den Winkeln auf den Spitzen abrunden. So können Sie die ebene mandelförmige Form auf den angesetzten Nägeln bekommen, die Maniküre nicht beschädigt.

Die Ideen des Designs

Da die mandelförmige Form einer universellst ist, können Sie auf solchen Nägeln eine absolut beliebige Maniküre machen. Es kann der klassische Feldrock, das helle Design der Nägel mit dem Muster und dem Dekor, die Eintonnenmaniküre sein. Sie können die geschäftliche Maniküre Mandel machen. Er kommt den Frauen, bei denen auf der Arbeit der dress-Kode und die strengen Forderungen zur Maniküre sehr gut heran. Er meint die Eintonnendeckung der Nägel, Nativ des Tones. Gewöhnlich werden die Weiße, hell-braun, pfirsich-, milch- und andere Pastellschattierungen dazu verwendet.

Von der helleren Variante der Maniküre in einen Ton ist die Deckung der Nägel modisch in dieser Saison die Farben. Zu diesem verhält sich die Farbe Marsala, smaragdrün, Minze, türkis-, Malachit und andere. Sie kann man auch kombinieren, doch sind sie fähig, die schöne Gruppe zu schaffen. Sie können den Teil der Nägel von einer Farbe, und anderem anstreichen, eines oder mehreren Nagels auf jeder Hand zu wählen.

Sehr zart wird und weiblich auf der Mandelform der Nägel die französische Maniküre gesehen. Gewöhnlich machen es auf der zarten-rosa, hellen-beigen oder durchsichtigen grundlegenden Deckung, wobei man in diesem Fall die Spitze des Nagels mit durchaus jedem nach der Farbe vom Mittel abdecken kann. Es kann man schwarz, weinrot oder blau machen, aber die weiße Variante ist ruhiger und elegant.

Es wird besser sein, wenn die Grundlage des Feldrockes auf den Mandelnägeln hell wird, da solche Form die Klassik vermutet. Sehr interessant wird auf solchen Nägeln der Feldrock mit gestreift in Form vom Dreieck am Rande des Nagels gesehen. So kann man optisch Nagel die Platten verlängern und, in die Maniküre die Originalität ergänzen. Sie können die teilweise französische Maniküre machen, die die Kombination des klassischen Feldrockes mit der Eintonnendeckung auf einigen Nägeln darstellt. Man kann in die französische Maniküre auf mandelförmig Nagel die Platten von verschiedenen Mustern Abwechslung bringen.

Eine schöne Idee des Designs der mandelförmigen Nägel ist die matte Maniküre. Er ist fähig, alle Mängel der Nägel zu glätten – falls Sie die ideale Form in den häuslichen Bedingungen nicht schaffen konnten. Außerdem ist jetzt die Mattheit sehr aktuell, doch ist sie fähig, die Empfindung der Weichheit zu geben. Man kann sich die Nägel gleichzeitig sowohl matt malen, als auch vom Glanzlack, ihre oder irgendwelche andere Weise abwechselnd, diese Varianten kombinierend. Auf den Mandelnägeln wird die Wintermaniküre sehr gut gesehen, doch wird speziell Sand dazu verwendet, mit dessen Hilfe man das Muster, das auf Stricken den Rollkragenpullover oder die schönen feinen Zeichnungen ähnlich ist ausstellen kann.

Samtig Sand wird mit Strasssteine sehr gut kombiniert, diese zwei Varianten des Dekors kann man interessant kombinieren. Solche Variante des Dekors meint das Auftragen auf die Nägel des konvexen Musters, er bringt in die klassische Form der Mandel sehr gut Abwechslung.

Die Mandelform kann man auch floristisch drucken schmücken. Dazu zeichnen auf einem oder mehreren Nägeln etwas klein oder eine grosse Blume. So wählen die mittleren und namenlosen Finger auf beiden Händen gewöhnlich. Man kann auch alle Finger durch die kleinen Blümchen schmücken. Sehr schön wird die Mandelmaniküre mit schablonenhaft Rosetten gesehen, die mit Hilfe der Lacke gewöhnlich machen, die sich zum Pastellfarbengamma verhalten. Diese sehr weibliche und zarte Kombination, die solche Form sehr gut ergänzt.

Für die Sommersaison kann man das Aquariendesign auswählen. Er kommt für solche Form, besonders sehr gut heran, falls Ihre Nagel die Platten die große Länge haben. Solches Design vermutet die Deckung vom durchsichtigen Lack und das Auftragen auf den freien Rand und die Mitte der hellen oder halbdurchsichtigen Muster. In der Regel, sie wählen zu irgendwelcher konkreten Kleidung aus. Es ist die schöne Variante für den feierlichen Fall.

Die modischen Tendenzen

Die Meister nach der Maniküre bieten die vielfältigsten Neuheiten auf dem Gebiet des Designs Nagel der Platten der mandelförmigen Form an. Die sehr schöne Variante ist eine Bildung der lunaren Maniküre. Solches Design ist eine Verkörperung der Weiblichkeit. Er stellt die Umrisse des Halbmondes entlang der Gründung jedes Nagels dar, die von irgendwelchem hellen Lack gewählt sein kann, der sich von der grundlegenden Farbe aller Nagel die Platten unterscheidet.

Man kann solche Loch der Durchsichtigen abgeben. Einige Meister bieten an, sie Strasssteine oder Perlen zu wählen. Eine modische Neuheit ist die Variante der lunaren Maniküre mit dem Dreieck bei der Gründung. Die geometrischen Formen jetzt in der Mode, deshalb des Meisters werden von einem Streifen nicht beschränkt, sie machen auch eine doppelte lunare dreieckige Maniküre.

Noch eine moderne Neuheit ist die Maniküre im Stil ombre. Er stellt den fliessenden Übergang der farbigen Lacke auf Nagel die Platten aus einem Ton in anderem dar, wobei auf der mandelförmigen Form solches Design sehr zart und faszinierend gesehen wird.

In der Regel, ombre auf solcher Form der Nägel stellt die Veränderung der Farbe zu den Spitzen Nagel der Platten auf heller dar. Gewöhnlich werden die Lacke des ähnlichen Farbengammas verwendet, ein von denen überfießt in anderem fliessend. Die Maniküre ombre verwenden und als Basis, doch ist man möglich sehr stilvoll und ungewöhnlich, es durch verschiedene Zeichnungen, den Applikationen, Strasssteine und anderem Dekor schmücken.

Es ist jetzt die Maniküre mit glänzend nicht weniger aktuell, der auf den Nägeln der mandelförmigen Form sehr gut gesehen wird. Glitzer stellen hell bröckelig Pailletten dar, die auf die klebrige Schicht des Lackes aufgetragen werden. Mit ihrer Hilfe kann man in die Maniküre sehr interessant Abwechslung bringen, solcher klassischen Form ein wenig Frechheit und Koketterie gegeben. Eine modische Neuheit ist die Nutzung in der Maniküre der Lacke der Farbe metallic. Sie werden auch helfen, diese interessante Form der Nägel zu betonen, ihre Lichtflecke und Überläufe gewählt.

Die Geheimnisse der Fachkräfte

Tatsächlich versichern alle Fachkräfte, dass die Nägel der mandelförmigen Form sehr fest sein sollen, damit es nicht die Möglichkeiten zu zerbrechen zufällig war oder, lang Nagel die Platten zu beschädigen. Deshalb beraten alle Fachkräfte, solche Form der Nägel nur auf angesetzt mit Hilfe des Gels oder des Acryls die Nägel zu machen. Ein Hauptgeheimnis der idealen Maniküre auf den Nägeln der mandelförmigen Form ist ausreichend dazu die Länge. Auf den kurzen Nägeln wird die Modellierung der vorliegenden Form nicht gelingen, da sie das Dreieck erinnern werden. Der freie Rand des Nagels – nicht weniger als 7 mm, und ist – neben dem Zentimeter besser.

Alle Fachkräfte meinen, dass zum Verleihen die Nägel der vorliegenden Form mit der Juweliergenauigkeit herankommen müssen, es ist doch, nach den idealen Umrissen streben sehr kompliziert. Sie meinen, dass es am besten ist, den Nägeln die mandelförmige Form aus der Form des Trapezes zu geben. Jeder Rand des Trapezes beraten sie Runden der Reihe nach, wobei alle Linien fliessend sein sollen. Wenn Sie plötzlich den Rand des Nagels zu sehr einengen werden, die Winkel sägend, kann man die Maniküre retten. Dazu muss man die scharfe Kante des Nagels im rechten Winkel sägen, und die bekommenen Winkel ist Runden wieder ordentlich. Die Nägel werden kürzer, aber dafür die Form wird ideal.

Wie nach der Mandelform der Nägel zu streben wird folgendes Video erzählen.